Konzerte

Veröffentlicht am 06.04.2016 von nemesis

0

Metal On The Hill – Graz im Ausnahmezustand

Nachdem bereits das Full Metal Mountain einiges für Heavy-Freaks bereits hält, gibt es noch einen oben drauf. Das österreichische Label Napalm Records hat sich in seinem Nebenkämmerlein Napalm Events auch was Feines ausgedacht und wird in Eisenerz mal richtig Gas geben.

DevilDriver mit „Daybreak“ aus dem kommenden Album Trust No One (13.05.2016)

In Zusammenarbeit mit der Spielstädte Graz wird so nun am 12. und 13. August das Metal On The Hill stattfinden. Am 12. August zu sehen: DevilDriver, Drescher, Jinjer und Tuxeddo – an diesem Tag wird Dom am Berg erschüttert.

Die Mischung ist auf jeden Fall nicht ohne und dürfte wirklich jedem Fan der härteren Zunft etwas zu bieten haben.
Auch der Samstag stellt ein klasse Repertoire: Die Kasemattenbühne wird an diesem Tag von Arch Enemy, Satyricon, Lacuna Coil, Moonspell und drei weiteren, bisher noch nicht bestätigten Acts, heimgesucht.

Drescher mit „Dresch Quetschn“ aus Erntezeit

Ein Hammer-Package, kann man da nur sagen. Auf geht´s, Leut, Tickets besorgen. Die gibt es hier http:(//www.metal-on-the-hill.com, hier sind auch VIP-Tickets zu erstehen.

Tags: , , , ,


About the Author



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑