Reviews

Veröffentlicht am 03.07.2015 von nemesis

0

“Unique”

Superior “Unique”

Dies ist der zweite hörbare Existenzbeweis der Pfälzer Progressive-Band. Naja, nicht nur Progressive, aber dieser Part dominiert. Bereits auf ihrem Erstling „Behind“ glänzten die einfallsreichen Metaller Superior mit sehr komplexen Strukturen und teilweise recht dramatischen Songs. Bei „Unique“ wurde nun noch etwas mehr rumgebastelt und demzufolge hat sich auch der Stil der Superior etwas verändert.

So agieren die Jungs nicht mehr ganz so verspielt, sondern legen mehr Härte an den Tag und die Tracks gehen ebenso mehr nach vorne durch. Die typischen Trademarks der Band sind allerdings immer noch vorhanden, so brechen an der einen oder anderen Stelle doch mal recht klassische Parts durch.

Und wie Gitarrist Bernd Basmer mal meinte, hat die Band einen ziemlichen Faible für klassische Filmmusiken und Songwriter wie etwa Hans Zimmer (u.a. „Rain Man“).., tja, man hört´s. Zu dieser innovativen Mischung gesellen sich hin und wieder einige Jazz-Einschläge, die aber alles andere als unangenehm auffallen, sondern eher auflockernd eingesetzt werden. Auch wird einige Male mit verzerrtem Gesang gearbeitet, was zwar nicht jedermanns Sache sein dürfte, der Qualität von „Unique“ aber keinen Abbruch tut. Aals Vergleichshilfe könnte man eventuell den Dream Theater-Silberling „Falling Into Infinity“ heranziehen. Superior haben wirklich einiges auf dem Kasten und eigentlich wäre es an der Zeit, daß dieser Band mehr Beachtung geschenkt werden würde, denn das Mithalten mit den großen Bands dieser Metalrichtung steht außer Frage. Absolut feiner Progressive Metal.

Tags: , , ,


About the Author



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑
  • Aktuelle Artikel

  • PARADOX Musikmagazin

  • Newsletter

    Trage ich hier in unsere Newsletter ein und bekomme von uns immer alle Szene-News aus erster Hand!

  • Monatsübersicht