News

Veröffentlicht am 05.04.2016 von nemesis

0

Slayer rüsten nach – neues Video „You Against You“

Naja, das ist noch etwas missverständlich ausgedrückt. Slayer schlagen in Sachen „blutig“ mit ihrem neuen Video zur Thrash-Hymne „You Against You“ den Fass latent den Boden aus und knüpfen im Vorfeld dort an, wo bereits im hochgelobtes Video zu „Repentless“ weiterführt.

Bereits das Video zu diesem Track, u.a. mit Danny Trejo („Machete“) als Darsteller, zeigte eine Revolte in einem Hochsicherheitsgefängnis, die absolut nicht ohne war.

True muss true bleiben und so drehten die Jungs kurzerhand auch in einem Knast in Los Angeles. Das Video zu „You Against You“ zeigt nun einen weiteren Ausschnitt der Story und geht in Sachen Kampfszenen renitent und kompromisslos zur Sache. Also: FSK 12 ist da nix.

Da man sich aber heutzutage doch einige ist, dass blutrünstige Szenen nicht immer gleich Kunst, Eleganz und Aussagekraft töten, ist das Video jedem Fan absolut zu empfehlen. Insgesamt betrachtet: Wer hätte eigentlich gedacht, dass die Thrash-Metal-Szene nach dem Absaufen von Metallica nochmal so einen richtigen Hammer, der auch weit über die Genre-Grenzen hinaus die Musik-Welt durchräumt, rausrückt und das dies Slayer sein würden. Ist ja gut, Slayer-Fans haben es schon immer gesagt.

Live werden Slayer am 03. Juni das Rock In Vienna heimsuchen.

Tags: , ,


About the Author



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑
  • Aktuelle Artikel

  • PARADOX Musikmagazin

  • Newsletter

    Trage ich hier in unsere Newsletter ein und bekomme von uns immer alle Szene-News aus erster Hand!

  • Monatsübersicht