Releases

Veröffentlicht am 26.06.2015 von nemesis

0

Centaur: “God Complex”

Wenn eine Platte schon mit einem, Yngwie Malmsteen´s „Rising Force“ sehr ähnlichem Riff beginnt, macht das schon mal neugierig. Wenn ich aber nun anmerke, daß der Opener „Sonnekind“ von Centaur Scheibe bei Weitem nicht der stärkste Song aou „God Complex“ ist, dann blüht einem wohl ein Hammer nach dem anderen.

Centaur zeigen auf ihrem mittlerweile 4ten Album recht genau, wo bei ihnen der deutsche Metal-Hammer hängt.

Die Songs sind allesamt sehr melodisch aufgebaut, besitzen aber irgendwie das gewisse Etwas, das bei manchen Outputs im Metal-Bereich einfach fehlt. Auch die Verbindung der szene-üblichen Härte, Double-Bass-Attacken und ausgefeilten Melodiebögen kommt bei dieser Band alles andere als klischeehaft rüber, sondern versprüht seinen eigenen Charme. Die Kracher von „God Complex“ sind ausnahmsweise mal die gemäßigteren (nicht zu verwechseln mit lahmarschigen) Songs, die einfach in die Beine gehen. Pflicht-mehr gibt´s dazu nicht zu sagen. Auf jeden Fall für Freunde melodischen Metals mit leichten Power Metal-Anleihen.


Tags: , ,


About the Author



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑
  • Aktuelle Artikel

  • PARADOX Musikmagazin

  • Newsletter

    Trage ich hier in unsere Newsletter ein und bekomme von uns immer alle Szene-News aus erster Hand!

  • Monatsübersicht