Themen

Veröffentlicht am 04.10.2015 von nemesis

0

Raritäten CD Tierra Santa

Tierra Santa: Guando La Tierra El Cielo

Mit gerade mal zwei Tracks hat diese CD zwar an Quantität nicht viel zu bieten, die Qualität der melodischen Metal-Sounds hat es aber in sich. Mit druckvoller Abmischung, einprägsamen Riffs der Marke Maiden und klasse Vocal-Lines zeigen die Spanier, das in Zukunft noch ein Stückchen mehr mit ihnen zu rechnen ist.

Der Opener „Pegaso“ gibt sich sehr dynamisch mit leichten Themenabschweifungen, die immer wieder zurück zum Punkt führen. Die spanischen Lyrics haben am Reiz des Materials natürlich auch keinen unwesentlichen Anteil, ebenso kommen die leichten Chorunterlagen im Background klasse.

Satter Metal

Mit „El Laberinto Del Minotauro“ haben Tierra Santa einen Midtempo-Stampfer erster Güte im Gepäck. Einmal fressen sich die Gitarrenläufe und Vocals ins Ohr und auch die Arrangements sind dezent ausgefeilt gehalten. Dieser Song vermittelt zudem eine tolle Atmosphäre, der stark in die Richtung Undercover tendiert.

Lieber zwei klasse Songs für ´nen Zehner, als einen neuen, zwei bereits bekannte und ein nettes Bild auf dem Cover. Wird echt langsam Zeit, dass die Band die Beachtung bekommt, die sie ohne Zweifel verdient. Denn in der Liga von Sonata Arctica können die Spanier mit Sicherheit locker mithalten.


Tags: , ,


About the Author



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑
  • Aktuelle Artikel

  • PARADOX Musikmagazin

  • Newsletter

    Trage ich hier in unsere Newsletter ein und bekomme von uns immer alle Szene-News aus erster Hand!

  • Monatsübersicht